Fachgruppen Ausbildung

Zur Fachgruppe Ausbildung gehört die Planung der Ausbildungen der Feuerwehr Erbach. Neben den Lehrgängen auf Kreisebene (Truppmann, Sprechfunker, Truppführer, Atemschutzgeräteträger und Maschinist) und den Führungs-Lehrgängen an der Landesfeuerwehrschule Bruchsal, werden von dieser Fachgruppe spezielle Kurse und Ausbildungen organisiert, wie beispielsweise Türöffnungsseminare oder Heiß-Ausbildung für Atemschutzgeräteträger.

Die Leistungsabzeichen, die in den Stufen Bronze, Silber und Gold abgelegt werden können sind zusätzlich ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung einer Feuerwehrfrau bzw. eines Feuerwehrmanns.

Die Gruppe Brandschutzfrüherziehung gehört ebenfalls dieser Fachgruppe an, obwohl hier keine Feuerwehrleute ausgebildet werden. Die Brandschutzfrüherziehung findet in Kooperation mit den Kindergärten und Schulen in der Stadt Erbach statt und soll die Kinder bereits früh für die Themen um die Feuerwehr aufklären.

Die Brandschutzfrüherziehung wird von freiwilligen Kameradinnen und Kameraden in Ihrer Freizeit zu den normalen Kindergarten- und Schulzeiten, also tagsüber, durchgeführt. Die Feuerwehr Erbach setzt hierbei auf eine hohe Qualität und hat extra ein eigenes Konzept erarbeitet, das bereits an weitere Feuerwehren weitergegeben werden konnte.

Hinweis zu Datenschutz und Cookies

Wir wollen sicherstellen dass unsere Webseite benutzerfreundlich ist und arbeiten kontinuierlich daran sie zu verbessern. Wenn Sie unsere Webseite verwenden, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.
mehr Informationen

akzeptieren