Brandschutztag 2018 - Abteilung Erbach

Der diesjährige Brandschutztag startete um 10:00 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück.
Weiter ging es ab 11.00 Uhr mit einem abwechslungsreichen Mittagessen, bei dem für jeden Geschmack etwas passendes dabei war.
Zur Kaffeezeit gab es selbstgebackenen Kuchen in großer Auswahl.
 
Über den Nachmittag verteilt fanden verschiedene Schauübungen statt.
Als erstes präsentierte sich die Jugendfeuerwehr mit einem Löschangriff, welcher der Realität sehr nahe kam: Zuerst wurde die selbstgebaute Hütte, bestehend aus Paletten, in Brand gesetzt; daraufhin erfolgte die Alarmierung der Jugendlichen woraufhin diese mit dem LF 20/16 (Löschgruppenfahrzeug) die Einsatzstelle anfuhren und die brennende Hütte erfolgreich löschten.
Zum späten Nachmittag gab es für die Besucher eine erneute Schauübung, die demonstrieren sollte, wie man einen Fettbrand richtig löscht, damit das brennende Fett zu keiner Fettexplosion ausarten kann und somit der Schaden für Mensch und Einrichtung so gering wie möglich gehalten wird.
 
Über den Nachmittag hinweg wurde unser neuer Kommandowagen für den Einsatzleiter vom Dienst (KdoW 1/10), mit all seinen Facetten, präsentiert und konnte von den Gästen angeschaut werden.
 
Für die kleinen Besucher wurde von unserer Jugendfeuerwehr eine Spielstraße und ein Infostand geboten.
 
Gegen 18:00 Uhr ging ein langer aber erfolgreicher Tag zu Ende.
Die Feuerwehr Erbach bedankt sich bei Ihnen, liebe Gäste , für Ihren Besuch und freut sich schon auf den nächsten informativen und geselligen Brandschutztag im Jahr 2020.
 
Einen Herzlichen Dank auch an alle Helferinnen und Helfer für Euren super Einsatz.
 
Ihre Feuerwehr Abteilung Erbach
 

Hinweis zu Datenschutz und Cookies

Wir wollen sicherstellen dass unsere Webseite benutzerfreundlich ist und arbeiten kontinuierlich daran sie zu verbessern. Wenn Sie unsere Webseite verwenden, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen und der Verwendung von Cookies zu.
mehr Informationen

akzeptieren